MAGAZIN-GESTALTUNG FÜR GENOSSENSCHAFTEN

Mieteransprache durch Printmagazine

Im Rahmen meiner früheren Tätigkeit im Designbüro jan filges concept & design war ich für die Magazingestaltung unterschiedlicher Mietermagazine zuständig. Diese Magazine umfassten 16 bis 20 Seiten, die mit Informationen über die Genossenschaft und weiteren Themen rund ums Wohnen gefüllt waren.

 

Der Ablauf einer Magazingestaltung

Ziel » Die Ansprache und Einbindung der Mitglieder/Mieter in die Genossenschaft durch ein Magazin, das viermal im Jahr erscheint und einen Mehrwert bietet.

Vorgehensweise » Die Einarbeitung in die Artikeltexte und die Erstellung von Seitenplänen waren stets die ersten Schritte. Nachdem die Seitenreihenfolge festgelegt war, begann die eigentliche Magazingestaltung mit der Bildrecherche und dem Satz. Das Layout der Seiten habe ich immer individuell auf die Themen abgestimmt, damit der Inhalt stets optimal unterstützt wurde. Nach der Freigabe erfolgten die Reinzeichnung der verschiedenen Magazine und die Anpassung auf die Vorgaben der Genossenschaften.

Ergebnis » Entstanden sind Magazine, die informieren und darüber hinaus weitere ansprechende Artikel als Mehrwert bieten. Sie repräsentieren die Wohnungsbaugenossenschaften gegenüber Ihren Mietern und tragen zu einem positiven Image bei.

 

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann schreiben Sie mir eine Nachricht » E-Mail schreiben

 

  • Client:Unterschiedliche Wohnungsbaugenossenschaften
  • Categories:
  • Skills:
    • Editorial Design
    • Layout
    • Typografie